Der schiefste Turm der Welt steht in Gau-Weinheim

Der schiefste Turm der Welt steht schon lange nicht mehr in Pisa. Seit Sonntag führt derTurm in der kleinen GemeindeGau-Weinheim in Rheinland-Pfalz die schräge Liste an.

Als Wehrturm der mittelalterlichen Ortsbefestigung ist der Schiefe Turm von Gau-Weinheim das Wahrzeichen der knapp 25 Kilometer südwestlich von Mainz gelegenen Weinbaugemeinde Gau-Weinheim. Der ursprünglich dreistöckige Bau wurde im Laufe der Geschichte aufgestockt und mit einer barocken Turmhaube verziert: Heute befinden sich die Gemeindeglocken im Turm, die dreimal täglich läuten.

Gau-Weinheim-Schiefer-Turm,1553339775705,image-swr-46612__v-16x9_2dL_-6c42aff4e68b43c7868c

Neigung 5,4277°