Das Weingut

1/4

   nser Weingut wurde von Johann Karl Schuster, dem Urgroßvater vom heutigen Winzermeister Frank Stumm,

1920 als Weinvermarktender Betrieb gegründet.

Die ersten Weinlieferungen erfolgten per Bahnversand in 50 Liter Holzfässern.

Der nächste Schritt war der Flaschenversand in Holzkisten.

Noch heute bestehen geschäftliche & freundschaftliche Verbindungen zu diesen Kunden der „ersten Stunde“.

Aus dem Weingut Schuster wurde 1974, durch die Heirat der Enkelin des Gründers,  Eleonore Schuster, mit dem Winzer Karl-Werner Stumm, das Weingut Schuster-Stumm.

Zusammen führen Sie das Weingut erfolgreich weiter.

Mit dem Abschluss als Winzer im Jahr 2000 stieg Sohn Frank mit ins Weingut ein.  

Der Tradition verpflichtet und mit neuen Impulsen führen wir als Familie das Weingut zusammen.

U

  • Facebook Social Icon